Bremer Vereine für Obdachlose

Wir schauen nicht weg!

BVF_Logo_querformat.gif

Wir suchen Bremer Vereinene, die den Marathon der Nächstenliebe unterstützen und sich im Projekt  „BVFO – Wir schauen nicht weg“ engagieren!

 

Alle engagierten Vereine werden bei den Charityaktionen sichtbar gemacht. Geplant sind verschiedene öffentliche Veranstaltungen pro Jahr.

 

Auch wird es ein Charity-Fußballturnier beteiligter Vereine geben, dessen Reinerlös vollständig in das Obdachlosenprojekt „Marathon der Nächstenliebe“ fließt.

 

Kontakt: charity@aldn.de

Schirmherr

Rigobert Gruber

Der ehemalige Profifußballer war U21-Nationalspieler und feierte mit Eintracht Frankfurt sowohl den UEFA-Cup-Sieg, als auch den Pokalsieg. Anschließend wurde Rigobert Gruber 1983 mit Werder Bremen Vizemeister. Die Hansestadt wurde für den gebürtigen Wormser seither eine neue Heimat.

Als einer der ersten National- und Bundesligaspieler mit afro-amerikanischen Wurzeln gehört Rigobert Gruber zu den Pionieren in der Deutschen Fußballgeschichte und ist Protagonist in dem Sportdokumentationsfilm "Schwarze Adler", der 2021 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde.

Für unseren Verein engagiert sich Rigobert Gruber bereits seit 2003. Er ist Trainer unserer Charitymannschaft Dynamic Soccer Stars und Mitwirkender unserer Foto-Wanderausstellung gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus "Sei eine Stimme".

Rigobert Gruber, ehemaliger Profifußballer

Pate

"Ich finde das Projekt sehr, sehr gut und so kann ich etwas zurückgeben an die tollen Jahre in Bremen. Wenn ich helfen kann, dann bin ich immer gerne bereit, ob durch Präsenz oder eben als Pate."

Click here.png
Holger Wehlate Porträt

Holger Wehlage, ehemaliger Profifußballer

Zur Person

Als Profifußballer feiert Holger Wehlage 2004 mit dem SV Werder Bremen den Doppelsieg: als Deutscher Meister und als Pokalsieger. Weitere Spielstationen führten ihn zum FC St. Pauli und zur Eintracht Braunschweig.

Seit vielen Jahren engagiert sich Holger Wehlage für die sozialen Projekte unseres Vereins. Er ist Teil der Foto-Wanderausstellung gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus Sei eine Stimme und engagiert sich im Team der Dynamic Soccer Stars. Seit März 2022 ist er Pate für das Projekt Bremer Vereine für Obdachlose.